Datenschutzerklärung Hotel Elbschlösschen Köberl OHG

Die Datenschutzerklärung gilt für unser Hotel Elbschlösschen und Hotel Elbiente.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen, denn wir möchten, dass Sie sich sicher fühlen! Deshalb arbeiten wir in Übereinstimmung mit den gültigen Rechtsvorschriften zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und zur Datensicherheit.

Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir erfassen, wie wir damit umgehen und wem wir sie zur Verfügung stellen. Weiterhin möchten wir Ihnen aufzeigen, welche Rechte Sie in diesem Zusammenhang haben.

Wer ist verantwortlich?

Hotel Elbschlösschen Köberl OHG
Geschäftsführer: Rainer Förster
Kottesteig 5
01824 Kurort Rathen
Tel: 035024 750
Fax: 035024 75199
Mail: info@hotelelbschloesschen.de

Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter:
Hotel Elbschlösschen Köberl OHG
Datenschutzbeauftragter
Kottesteig 5
01824 Kurort Rathen
Telefon: 035024 750
Mail: datenschutz@hotelelbschloesschen.de

Was sind personenbezogene Daten?
Personenbezogene Daten sind Ihre Angaben, die Sie bei der Buchung, beim Ausfüllen des Kontaktformulars, beim Anmelden des Newsletters und beim Besuch unserer Seite und auch vor Ort angeben. Z. B.: Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum, Mailadresse, Ausweis- bzw. Passnummer, KFZ-Kennzeichen, Zahlungsinformationen.

Zweckbindung, Nutzung und Weitergabe der erhobenen Daten- Wofür verwenden wir Ihre Daten?
Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personen-bezogenen Daten verwenden wir zur Abwicklung des mit Ihnen geschlossenen Beherbergungs- bzw. Bewirtungsvertrages oder zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Sofern Sie Serviceleistungen in Anspruch nehmen, werden nur solche Daten erhoben, die wir zur Erbringung der Leistungen benötigen. Soweit wir Sie um weitergehende Daten bitten, handelt es sich um freiwillige Informationen. Die Verarbeitung der persönlichen Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung des nachgefragten Service und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen. Keinesfalls werden erhobene Daten verkauft oder an Dritte weitergegeben, außer letzteres ist zur Vertragsdurch-führung bzw. zur Dienstleistungserbringung erforderlich. Eine Übermittlung an Behörden oder staatliche Institutionen mit Auskunftsberechtigung erfolgt nur, wenn diese einer gesetzlichen Auskunftspflicht unterliegt oder richterlich entschieden wird. In solchen Fällen beschränkt sich die Übermittlung grundsätzlich auf das minimal erforderliche Ausmaß.

Sicherheit
Die Hotel Elbschlösschen Köberl OHG trifft technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen.

Nutzung unserer Internetseiten www.hotelelbschloesschen.de und www.elbiente.de
Mit der Nutzung unserer Internetseiten und den darin befindlichen Angeboten werden die von Ihnen freiwillig übermittelten persönlichen Daten von uns gespeichert und unter Beachtung dieser Datenschutzerklärung verarbeitet und benutzt. Unsere Internetseiten verfügen über eine gesicherte https-/SSL (Secure Socket Layer)-Verbindung. Sie erkennen dies daran, dass in der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit „https“ beginnt.

Newsletter
Wird der Newsletter unseres Unternehmens abonniert, so werden die Daten in der jeweiligen Eingabemaske an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Bei der Anmeldung zum Newsletter werden die IP-Adresse des Nutzers sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Dies dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der E-Mail-Adresse der betroffenen Person zu verhindern. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Eine Ausnahme besteht dann, wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Das Abonnement des Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Ebenso kann die Einwilligung in die Speicherung der personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletter durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters infolge des Verkaufs von Waren oder Dienstleistungen ist § 7 Abs. 3 UWG.

Nutzung von rapidmail
Beschreibung und Zweck: Wir nutzen rapidmail für den Versand von Newslettern. Der Anbieter ist die rapidmail GmbH, Wentzingerstraße, 21, 79106 Freiburg, Deutschland. Mit rapidmail wird u.a. der Versand von Newsletternorganisiert und analysiert. Die von Ihnen für den Zweck des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden auf den Servern von rapidmail in Deutschland gespeichert. Wenn Sie keine Analyse durch rapidmail möchten, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen. Für den Zweck der Analyse enthalten die mit rapidmail versandten E-Mails ein sog. Tracking-Pixel, das sich beim Öffnen der E-Mail mit den Servern von rapidmail verbindet. Auf diese Weise kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet wurde. Des Weiteren können wir mit Hilfe von rapidmail ermitteln, ob und welche Links in der Newsletternachricht angeklickt werden. Bei allen Links in der E-Mail handelt es sich um sogenannte Tracking-Links, mit denen Ihre Klicks gezählt werden können. Je nachdem mit welcher Schriftart der jeweilige Newsletter gestaltet wird, findet eine Verbindung zu externen Servern wie Google Fonts statt.
Rechtsgrundlage: Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.
Empfänger: Empfänger der Daten ist die rapidmail GmbH.
Übermittlung an Drittstaaten: Eine Übermittlung der Daten in Drittstaaten findet nicht statt.
Dauer: Die Ihrerseits im Rahmen der Einwilligung für den Zweck des Newsletters bei uns gespeicherten Datenwerden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von rapidmail gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.
Widerrufsmöglichkeit: Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Weitere Datenschutzhinweise: Näheres entnehmen Sie den Datensicherheitshinweisen von rapidmail unter: https://www.rapidmail.de/datensicherheit. Näheres zu den Analyse-Funktionen von rapidmail entnehmen Sie folgendem Link: https://www.rapidmail.de/wissen-und-hilfe

Links zu anderen Internetseiten
Unsere Internetseiten enthalten Links zu anderen Internetseiten. Für den Inhalt sind die Betreiber selbst verantwortlich. Informieren Sie sich bitte über die dort bereitgestellte Datenschutzerklärung. Bitte melden Sie uns, wenn auf verlinkten Seiten rechtswidrige Infor-mationen zu finden sind, dann werden wir den Link sofort entfernen.

Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen oder einem daraus folgenden Beherbergungsvertrag bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht weiter und löschen Sie, wenn keine Anschluss-fragen/ Beherbergungsvertrag daraus hervor gehen. Als Pflichtfelder sind lediglich Name, Vorname, E-Mailadresse vorgesehen. Weitere Angaben können Sie uns mitteilen, müssen dies jedoch nicht.

Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Wir verwenden für unsere Internet-seiten lediglich einen Session-Cookie. Nach dem Schließen des Browsers wird dieser Cookie wieder gelöscht und lässt keinen Rückschluss auf den Nutzer zu. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Server-Logfiles
Unsere Internetseiten erheben Daten über Zugriffe auf diese Seite und speichert sie als Server-Logfiles ab. Folgende Daten werden so protokolliert: besuchte Seite, Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffs, Menge an gesendeten Daten, von welcher Seite aus Sie zu uns gelangten, verwendeter Browser, verwendetes Betriebssystem, verwendete IP-Adresse. Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Internetseiten und werden im Anschluss gelöscht. Diese Informationen werden nur auf unsere Serversoftware abgelegt und gelangen nicht an Dritte. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person erfolgt nicht.

Verwendung von Google Maps
Unsere Internetseiten benutzen Google Maps zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, CA 94043, USA betrieben. Durch die Nutzung dieser Internetseite werden automatisch Daten erfasst, bearbeitet und durch Google, einer seiner Vertreter oder Drittanbieter genutzt. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

Verwendung von Google Web Fonts
Auf unseren Internetseiten werden externe Schriften (Google Web Fonts) verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. Wir haben diese Schriften allerdings auf einem lokalen Server abgespeichert und es erfolgt somit keine Datenübermittlung an Google.


Einsatz von Google- AdWords-Conversion-Tracking
Unsere Internetseiten nutzen das Werbeprogramm "Google AdWords" und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Dieses Cookie verliert nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Internetseite und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Internetseite von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weiter-geleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen deaktivieren. Sie werden dann nicht in die Conversion-Tracking-Statistiken aufgenommen.
Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutz-bestimmungen aller Google-Dienste:
https;//policies.google.com/privacy?hl=de

Social Media
Wir verwenden keine Social Plugins, sondern verlinken lediglich auf unsere Unternehmensseiten bei Facebook und Instagram. Links zu den Internetseiten der Social-Media-Dienste erkennen Sie an dem jeweiligen Logo. Wenn Sie diesen Links folgen, erreichen Sie unseren Unternehmensauftritt. Bei dem Anklicken eines Links, wird eine Verbindung zu deren Servern hergestellt. Hier-durch wird übermittelt, dass Sie von unserer Internet-seite her gelangt sind und ggf. weitere Daten über-mittelt. Wenn Sie zum Zeitpunkt der Aktivierung des Links bereits bei dem Social-Media-Dienst eingeloggt sind, kann der Anbieter in der Lage sein, aus den übermittelten Daten diese Informationen Ihrem persönlichen Konto zuzuordnen. Sie können diese Möglichkeit ausschließen, wenn Sie sich vorher aus Ihrem Benutzerkonto ausloggen. Die Datenschutz-hinweise von Facebook finden Sie unter: https://www.facebook.com/policy.php und die Datenschutzhinweise von Instagram unter: https://help.instagram.com/155833707900388/

Verwendung des Onlinebuchungstools OnePageBooking der HotelNetSolutions GmbH
Unsere Internetseite verwendet zur Ermöglichung der Onlinebuchungen von Übernachtungen und sonstigen Reiseleistungen das Onlinebuchungstool OnePageBooking der Firma HotelNetSolutions GmbH, Genthiner Str. 8, 10785 Berlin.  HotelNetSolutions verarbeitet dabei die personenbezogenen Daten im Auftrag.

Bonussystem (eingebunden auf unserer Internetseite)
Als Stammkunde können Sie freiwillig unserem Bonusprogramm „Sandstein-V.I.P.“ beitreten. Für Zwecke der Werbung, zur Pflege Ihres Kontos bei uns, zur Abrechnung und zur bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebotes dürfen wir Nutzungsprofile erstellen. Diese werden generiert aus Kaufdaten, Buchungshistorien, Standortdaten, Punkteständen, Guthaben, Teilnehmerdaten. Sie haben das Recht, dieser Verwendung Ihrer Daten zu widersprechen, soweit es nicht gesetzlichen Aufbewahrungsfristen widerspricht. Für diesen Fall wird Ihr Kundenkonto zunächst gesperrt und nach Ablauf der Frist aufgelöst. Anbieter des Bonusprogramms ist: www.smartloyalty.de

E-Mail-Zustellung im Bonussystem
E-Mails senden wir Ihnen erst nach freiwilliger Einwilligung zu. Beispiele für E-Mail-Aussendungen: Passwort-Anforderung, Coupon-Zustellung, Kontoauszug, Begrüßungsmail, Newsletter. Hierfür benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des E-Mails einverstanden sind. Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.

Benutzerkonto Bonussystem
Um dieses Internetangebot nutzen zu können, benötigt der Benutzer Zugangsdaten zu deren Geheimhaltung er verpflichtet ist. Der Benutzer ist verpflichtet, uns umgehend zu informieren, wenn es Anhaltspunkte dafür gibt, dass das Benutzerkonto von Dritten missbraucht wird. Wir werden den Benutzer zu keinem Zeitpunkt nach dem Passwort fragen. Der Benutzer ist, wenn er absichtlich oder unabsichtlich, wissentlich oder unwissentlich Dritten die Nutzung seines Benutzer-kontos mittels seines Passworts ermöglicht, für die Folgen jeder Art von Missbrauch oder Schaden verantwortlich. Benutzer haften grundsätzlich für sämtliche Aktivitäten, die unter Verwendung ihres Benutzerkontos vorgenommen werden. Nutzerinhalte werden von uns verschlüsselt. Statt des Passwortes speichern wir nur deren Hashwert, aus dem man den Eingabewert nicht rekonstruieren kann. Ihr Passwort ist somit von niemandem einsehbar.

Bewerbungsverfahren (Ausschreibung über unsere Internetseite)
Wir erheben und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail, an uns sendet. Schließen wir einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird kein Anstellungsvertrag geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekannt-gabe der Absage automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Kinder- und Jugendschutz
Kinder und eingeschränkt geschäftsfähige Jugendliche dürfen grundsätzlich ohne Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtsperson keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Die Hotel Elbschlösschen Köberl OHG wird in keinem Fall wissentlich erlangte personen-bezogene Daten von Kindern oder eingeschränkt geschäftsfähigen Jugendlichen sammeln oder in irgendeiner Weise verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offen legen.

Videoüberwachung
An sensiblen Bereichen erfolgt vereinzelt eine Videoüberwachung ohne Aufzeichnung, ausschließlich zu Ihrer Sicherheit, zur Überwachung bei Vandalismus, Einbruch, Überfall oder sonstigen Straftaten. Das Vorhandensein und der Einsatz von Videokameras werden durch entsprechende Warnhinweise kenntlich gemacht.

WLAN-Zugang
Unseren Hotelgästen stellen wir einen kostenfreien Gäste-WLAN-Zugang zur Verfügung. Jedoch geben wir keine Garantie auf die tatsächliche Verfügbarkeit. Dieser Zugang ist gesichert und nur mit einem Passwort zu nutzen. Um diese Leistung für Sie zu erbringen, ist die Verwendung von personenbezogenen Daten Ihres Endgerätes erforderlich. In dem Zusammenhang werden die IP/MAC-Adressen von Endgeräten temporär gespeichert. Ferner werden Datendurchsatz pro AP und das Datenvolumen pro Endgerät aufgezeichnet. Diese Daten können nicht unmittelbar Ihrer Person zugeordnet werden und werden automatisch nach 30 Tagen gelöscht. Die Datenübertragung zwischen dem Gäste-WLAN und dem WLAN-fähigen Endgerät des Gastes erfolgt kabellos. Es ist nicht auszuschließen, dass sich Dritte unbefugt Zugriff auf die Daten verschaffen. Es sind keine Firewall und kein Virenschutz vorhanden. Der Gast nimmt zur Kenntnis, dass die Nutzung des Internets und die Übermittlung von Daten, insbesondere über eine WLAN-Verbindung mit erhöhten Sicherheitsrisiken verbunden sind. Es obliegt dem Gast eine Sicherheits-konfiguration seiner Software vorzunehmen, damit die Datenübertragung vor Zugriffen Dritter geschützt ist.

Gewinnspiele
Gelegentlich haben Sie die Möglichkeit, auf unseren Internetseiten und auf unseren Social-Media-Kanälen an Gewinnspielen teilzunehmen. Im Rahmen dieser Aktion können zum Zweck der Abwicklung ebenfalls personenbezogene Daten erhoben und gespeichert werden. Diese werden ausschließlich für die Abwicklung der Aktion verwendet. Nach Beendigung werden die Daten der Teilnehmer gelöscht.

Information zur Kartenzahlung
Sie können in unseren Hotels mit Karte zahlen. Außerdem können wir bei Gutscheinkauf, garantierten Buchungen oder Zahlung vor Anreise Ihre Karte belasten. Die Datenschutzhinweise zur Zahlungsverarbeitung erhalten Sie ausgedruckt vor Ort oder unter www.s-haendlerservice.de/dsgvo

Wem können wir Ihre Daten mitteilen?
Beherbergungsbetriebe dürfen personenbezogene Daten ihrer Gäste erheben und in automatisierten Verfahren speichern, soweit dies im Rahmen des Beherbergungsvertrages erforderlich ist. Dazu gehören i. d. R. auch Abrechnungsdaten über Speisen und Getränke, über vom Zimmer aus geführte Telefon-gespräche oder andere hotelspezifische Dienst-leistungen. Beherbergungsbetriebe sind aufgrund der melderechtlichen Vorschriften (SächMG) verpflichtet, Angaben über den Wohnort, das Geburtsdatum und die Staatsangehörigkeit ihrer Gäste und deren Familien-angehörigen zu erfragen. Weiterhin können Daten an nachfolgende Empfänger mitgeteilt werden: öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten; interne Stellen, die an der Ausführung und Erfüllung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (z. B. Buchhaltung, Marketing, Vertrieb, IT-Organisation); externe Auftragnehmer (Dienstleistungs-unternehmen); weitere externe Stellen (z. B. Kredit-institute).

Wir arbeiten mit folgenden Dienstleistern zusammen und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten außer-dem mit den Systemen von: INFOR Deutschland GmbH, AVS Allg. Verwaltungs- u. Service GmbH. Hotelnetsolutions GmbH. Die Datenschutzerklärungen der Dienstleister können Sie bei uns einsehen. Die Sicherheitskonzepte und Auftragsdatenverarbeitungs-verträge der Dienstleister liegen uns vor.

Ihr Recht
Sie haben das uneingeschränkte Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre durch uns gespeicherten Daten sowie das Recht auf Löschung oder Sperrung unzulässiger Daten bzw. das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten. Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten und das Recht auf Datenübertragbarkeit. Nach Antrag teilen wir Ihnen möglichst umgehend schriftlich entsprechend des geltenden Rechts mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihr Auffordern hin selbstverständlich berichtigen. Darüber hinaus haben Sie ein allgemeines Beschwerderecht. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist die Sächsische Datenschutzbehörde in Dresden.

Widerruf
Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir die Einwilligung der betroffenen Person ein. Ihre Einwilligungserklärung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte wenden Sie sich hierfür an unseren Datenschutzbeauftragten.

Regelfristen für die Löschung der Daten
Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen, satzungsmäßigen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen. Daten, die nicht der Aufbewahrungspflicht unterliegen, werden nach Wegfall der beschriebenen Zweckbindung gelöscht.

Änderungen der Datenschutzrichtlinie
Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutz-praktiken und diese Richtlinie abzuändern, um sie gegebenenfalls an Änderungen relevanter Gesetze bzw. Vorschriften anzupassen oder Ihren Bedürfnissen besser gerecht zu werden. Mögliche Änderungen unserer Datenschutzpraktiken werden entsprechend an dieser Stelle bekannt gegeben. Beachten Sie hierzu bitte das aktuelle Versionsdatum der Datenschutzerklärung: 03/2022


Wir versichern Ihnen, dass wir alle Mitarbeiter, Partner und Lieferanten zur Vertraulichkeit verpflichtet haben und Ihre Daten mit größtem Respekt von uns behandelt werden!

 

Diese Datenschutzerklärung wurde teilweise mit Bausteinen der activeMind AG erstellt.